Herzlich willkommen auf der Webseite des Ausbildungszentrums Hamburg!


Der nächste Ausbildungsgang PP startet im Frühjahr 2019. Hierfür gibt es noch freie Plätze.

Ausbildungsinteressenten/innen können sich jederzeit für die nächsten Ausbildungsgänge PP bewerben und hierfür das Onlineanmeldeformular nutzen und werden im Anschluss per E-Mail über das Auswahlverfahren informiert.

Darüber hinaus bieten wir auf Anfrage auch Informationsgespräche bereits vor Beginn des Auswahlverfahrens an, um Ihnen die Gelegenheit zu bieten, uns kennenzulernen und sich auch die Räume des Instituts einmal anzuschauen und unter Umständen ergibt sich dabei auch die Gelegenheit mit aktuellen Ausbildungsteilnehmer/innen ins Gespräch zu kommen. Wenn Sie hierfür Interesse haben, schreiben Sie eine E-Mail an info(at)dgvt-hamburg(dot)de.



Das Ausbildungszentrum Hamburg arbeitet unter Trägerschaft der DGVT und ist als Ausbildungsstätte für Psychologische Psychotherapie nach dem Psychotherapeutengesetz staatlich anerkannt. 

Für die Durchführung der klinisch-praktischen Tätigkeit kooperiert das Ausbildungszentrum Hamburg unter anderem mit dem allgemeinen Krankenhaus Hamburg-Ochsenzoll, dem allgemeinen Krankenhaus Hamburg-Harburg, dem Albertinen-Krankenhaus Hamburg, dem Psychiatrischen Krankenhaus Schleswig, dem Krankenhaus Schwerin und dem Universitätskrankenhaus Eppendorf.

 

Seit 2012 kooperiert das Ausbildungszentrum Hamburg im Rahmen der Ausbildung AUCH mit der Universität Bern - MAS PTVT

Ein lange angestrebtes Ziel, die Psychotherapieausbildung in der DGVT-Ausbildungsakademie an eine Universität anzubinden, wurde für den Bereich der Psychologischen Psychotherapie im September 2012 Realität:
Der Rektor der Universität Bern, Prof. Martin Täuber, und der Geschäftsführer der DGVT-Ausbildungsakademie, Günter Ruggaber, unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung. Dadurch konnte der vom Senat der Uni Bern akkreditierte Masterstudiengang „Master of advanced studies in Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie“ (MAS PTVT) ab Wintersemester 2012/2013 starten.

Mehr lesen..